Von klassisch bis modern

Ballett und Jazz


Pre-Ballett (Tänzerische Früherziehung, 4-6 J.)

Kursdauer: 45 min / Woche

In diesem Kurs erlernen die Kinder auf spielerische Art und Weise die ersten Schritte und Grundbegriffe. Es werden vielseitige Übungen vermittelt, um das eigene Körpergefühl sowie die Körperhaltung zu verbessern. Dabei werden Kraft, Koordination und Gleichgewicht geschult und der gesamte Bewegungsapparat gestärkt.

Zudem werden altersgemäße Tänze einstudiert und musikalische Improvisationsspiele gestaltet. Hierbei wird besonders darauf geachtet, die Kinder durch kreative Impulse in ihrer eigenen Persönlichkeit zu unterstützen und somit die Musikalität und individuelle Kreativität zu fördern.

Der Pre-Ballett Kurs ist ein idealer Einstieg für Kinder im Vorschulalter, in dem sie spielerisch an den klassischen und modernen Tanz herangeführt werden.

Kinderballett & Jazz (6-8 J.)

Kursdauer: 45 min / Woche

In diesem Kurs arbeiten wir weiterhin an einer gesunden und ästhetischen Körperhaltung. Die Kinder erlernen die Ballettpositionen und werden durch Übungen an der Ballettstange systematisch an das klassische Ballett-Training herangeführt. Denn eine gute klassische Basis ist die Grundvoraussetzung für viele andere Tanzstile.

Die Kinder erlernen viele altersgerechte Tänze mit unterschiedlichen Dynamiken und vielfältiger Musikauswahl. Mal spielerisch, mal ernst, mal klassisch, mal modern. So, dass auch der Spaßfaktor in diesem Tanzkurs nicht zu kurz kommt.


Klassisches Ballett & Jazz I (8-10 J.)

Kursdauer: 60 min / Woche

In diesem Kurs vertiefen wir unsere klassische Basis an der Ballettstange und frei im Raum. Wir arbeiten an unserer Tanztechnik und erlernen die ersten Drehungen und Sprünge. Zudem verbessern wir gezielt unsere Flexibilität und bauen auch mal akrobatische Elemente in unsere Tänze mit ein. Die Choreografien in diesem Kurs sind sehr vielfältig und beinhalten sowohl klassische als auch moderne Elemente.


Klassisches Ballett & Jazz II (10-13 J.)

Kursdauer: 60 min / Woche

In diesem Kurs arbeiten wir verstärkt klassisch an der Stange mit Vorbereitung auf den Spitzentanz. Außerdem folgen viele Übungen frei im Raum zur Verbesserung der klassischen Technik, sowie Sprünge, Drehungen, Diagonalen und kleinere Kombinationen, die hinterher in die anspruchsvollen Choreografien eingebaut werden.


Klassisches Ballett & Spitzentanz (Fortgeschrittene ab 13 J.)

Kursdauer: 60 min / Woche

Es geht hoch hinaus, und zwar auf die Spitzen! Doch die Kunst des Spitzentanzes verlangt unserem Körper einiges ab und sollte nicht unterschätzt werden.

Dieser Kurs ist nur für fortgeschrittene Tänzerinnen mit guter klassischer Basis geeignet.

Mehrere Jahre Balletterfahrung und eine regelmäßige Teilnahme am Unterricht sind eine Grundvoraussetzung, um mit dem Training auf Spitzenschuhen zu beginnen.

Nach Absprache mit den Teilnehmern wird der Spitzentanz nach und nach in das reguläre Balletttraining eingebunden, bildet allerdings nicht den Schwerpunkt der Unterrichtsstunde. Das Hauptaugenmerk liegt weiterhin auf klassischen Tanzelementen (ohne Spitzenschuhe) und wunderschönen Choreografien.


Modern Jazz (ab 13 J.)

Kursdauer: 60 min / Woche

Die Kombination aus Modern Dance Techniken und Jazzelementen macht Modern Jazz zu einer beliebten und weit verbreiteten Tanzrichtung. Nach einem intensiven Aufwärmprogramm inkl. Kraft- und Dehnübungen, werden verschiedene Tanztechniken unter Einsatz von Schwerkraft, Gleichgewicht und Schwung trainiert. Hierbei nutzen wir alle Ebenen und Richtungen des Raumes.

Die Musikauswahl ist sehr vielfältig und geht von Klassik über Pop bis hin zu Musical und Hip-Hop.

Die Choreografien sind im Wechsel, mal langsam und fließend mit lyrischem Schwerpunkt, mal dynamisch und mitreißend im Stile der ganz großen Tanz- und Musicalshows.


Was sollte man zur Probestunde anziehen bzw. mitbringen?

Zur Probestunde beim Ballett zieht ihr am besten einfache bequeme Sachen an. Z. B. eine Leggings, T-Shirt und Socken. Eine kleine Flasche Wasser für die Trinkpause kann gerne mitgebracht werden, ist aber kein muss. 

Beim Pre-Ballett verzichten wir bewusst auf Einheitskleidung, da viele Kinder schon ein eigenes Tutu haben, welches sie unbedingt beim Ballett tragen möchten.

Ab dem Kinderballett tragen unsere Ballerinas einheitliche Trainingskleidung und Ballettschläppchen. Dies dient nicht nur einem ästhetischen Gruppenbild, sondern hat auch praktische Gründe. Z.B. erleichtert es der Ballettlehrerin Fehlstellungen direkt zu sehen und zu korrigieren. Außerdem stehen die jeweiligen Trikot Farben für die unterschiedlichen Altersgruppen und Ballettlevel. Welche Kleidung ihr in eurem Kurs benötigt, erfahrt ihr von eurer Ballettlehrerin und könnt sie auch direkt vor Ort bestellen. In den kalten Wintermonaten können über der Ballettkleidung natürlich auch eine warme Strickjacke sowie Beinstulpen getragen werden. Die Haare sollten stets zu einem festen Dutt am Hinterkopf frisiert werden, damit sie bei Drehungen nicht ins Gesicht fliegen. Schmuck und andere Accessoires sind nicht erwünscht.